Gratulation an ANNA HOCH zum Gewinn der Stadtmeisterschaft 2014

Anna Hoch

Anna-Maria Hoch und Nico Weh sind Stadtmeister 2014

Ski Alpin Superlative bei Lindenberger Stadtmeisterschaft

178 Meldungen, Frühlingstemperaturen von +16°C, Altersspannweite im Teilnehmerfeld 66 Jahre – ein wow-Effekt für den Organisator, den SC Lindenberg. Aufgrund Schneemangels im Westallgäu fand die Traditionsveranstaltung erstmals bei den österreichischen Freunden im Skigebiet Hochlitten/Bregenzerwald statt. Bernhard Boch setzte einen nicht unambitionierten, dabei fair gesteckten Lauf mit drehenden und temporeichen Passagen. Für Rennläufer aller Klassen und die zahlreichen Zuschauer natürlich eine Mordsgaudi, nicht nur weil die Athleten der Jahrgänge 1987-95 der jungen Männer in knappen Lederhosen auf dem Ski standen. Ein bisschen Sotschi-Fieber und ganz viel Traditionsbewusstsein und Ortsverbundenheit prägten die diesjährige Stadtmeisterschaft. Das Mitmachen, das gemeinsame Mitfiebern und Anfeuern der jüngsten Teilnehmer, der dem Skisport treu gebliebenen Jugend, der Handicap-Teilnehmer und nicht zuletzt der Senioren – das stand ganz klar im Vordergrund der Veranstaltung. Ein Adi Ballerstedt, bekannt für seine super Sportfotos und sonst im Skisport für die Bewunderung der Enkelsöhne zuständig, brachte seinen Lauf genauso unter Beifall zu Ende wie die erst fünfjährige Kathrina Stokklauser. Ganz besonders freute es dabei den Vorstand des SC Lindenberg, Ralph Klauber, dass es der Sportwart des Vereins, Thomas Dietlein, war, der im engen und hochkarätigen Feld seines Jahrgangs den Sieg davontrug. Sein fulminanter Lauf und der seiner beiden Töchter brachte Dietleins in der Familienwertung letztlich den zweiten Platz ein. Die schnellste Lindenberger Familie war in diesem Jahr die Familie Fietzner, den dritten Rang belegte Ralph Klauber, der mit seiner Frau Gabi sowie Sohn Thomas und Tochter Nici ins Rennen gestartet war. „Ist doch super zu sehen, dass unsere Kinder von Skifahrern trainiert werden, die selbst offensichtlich etwas davon verstehen“, kommentierte Vereinsmitglied Lutz Mende bei der abendlichen Siegerehrung treffend. In der Hinsicht sprechen auch die Sieger der Lindenberger Stadtmeisterschaft Bände.

Die Stadtmeisterin, Anna-Maria Hoch, ist quasi von Geburt an Mitglied des SCL, das passt. Ihr, sowie dem aktuellen Stadtmeister Nico Weh sah man bei ihren tollen Läufen aber nicht nur Talent und professionelles Training, sondern auch die riesige Begeisterung für´s Skifahren selbst an. Sportlich und humorvoll nahm´s Dr. Hendrik Zander: Ihm wurde das Äquivalent der im Filmbereich üblichen goldenen Himbeere überreicht, ein Wecker. Der soll ihn, als letztplatzierten seiner Altersklasse, daran erinnern, dass er zwei Jahre bis zur nächsten Stadtmeisterschaft Zeit hat. Dann können er und alle skibegeisterten Lindenberger wieder motiviert und frisch ins Rennen starten. Alle Ergebnisse über das Rennen sowie Fotos der Veranstaltung gibt es über die homepage des Skiclubs Lindenberg unter www.skiclub-lindenberg.de

Gratulation an Anna Hoch zum Titel "Stadtmeisterin 2014"

Anna Hoch

Unsere Stadtmeisterschaft war wieder eine tolle Veranstaltung

Zuallererst eine ganz dickes Lob an alle superfleissigen Helferinnen und Helfer.  Es war eine wahre Freude zu sehen wie alles perfekt geklappt hat. Ein Zusatzextra-Lob an unsere Rutschermannschaft die haben wirklich hart schuften müssen. 

Ein großes Danke-Schön geht noch mal an unsere Sponsoren, die mit ihren großzügigen Spenden unsere tolle Tombola ermöglichten.


Hier geht es zu den Ergebnissen

Hier geht es zu den Fotos

Hier geht es zu den Rennbildern und den Bildern von der Siegerehrung von Sportfoto Adi